Montag, 21. April 2014

Ein tierischer Helfer...


... Obwohl... Eigentlich hat mir meine "Mitbewohnerin" nicht geholfen, 
eher das Gegenteil war ursprünglich der Fall - ich hatte meine Papiere
für die Einladungen bereits fertig geschnitten und, selbst Schuld, nicht
direkt weggelegt. Plötzlich kam mein Kätzchen daher, mit schmutzigen
Füßen und meinte, sie müsste erst einmal quer über den Basteltisch laufen.

Im ersten Moment hab ich mich tierisch geärgert, aber im nächsten Augenblick
dachte ich mir 'Hey, vielleicht wollte sie auch mal etwas dazu beitragen' und
habe das Papier mit den Katzentapsen zu einer Postkarte verarbeitet.

Da ich mich eh bei einer lieben Freundin bedanken wollte, kam mir die
Idee, "Lass doch mal die Katze sprechen!" Immerhin war der Gefallen
ja sowieso für das Mietzchen, vielleicht wollte Kitty auch einfach nur
persönlich "Danke" sagen?!? Nun denn, Postkarte à la Kitty:





Leider wurden die Pfotenabdrücke immer blasser, je trockener sie wurden.
Und damit man sie nicht einfach als "Schmutzflecken" abtut, habe ich einfach

ein paar Kreise drumherum gemalt, zweifarbig umrandet und ein paar
Pünktchen in denselben Farben aufs Papier gebracht.
Den Katzengruß habe ich dann noch schnell in unsere Sprache übersetzt
und  damit es nicht so trist und leer aussieht, runden ein paar
Stanzblümchen das ganze noch etwas ab.









Ich hoffe, ihr hattet alle tierisch gute Ostern und alle Süßigkeiten wurden
gefunden, sonst gibt es früher oder später die ein oder
andere "Dufte" Überraschung. *schmunzel*




Kommentare:

  1. Wie süß. Ich würde mich ja über so eine Karte sehr freuen. Meine beiden Katzenmädels dürfen nicht ins Arbeitszimmer, wo ich werkel. Ich würde wohl nie wieder meine Sachen finden, weil alles so schön zum Spielen einlädt. Du kennst sowas bestimmt. ;)
    LG Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi* Ja, Meike, das kenne ich, sehr gut sogar :) Aber "hinüber" ist eben nicht immer hinüber! :D
      Sollten Dir Deine Beiden mal übers Papier traben (vielleicht auch von Dir gewollt), würde ich mich freuen, wenn Du es zeigst!

      Löschen