Montag, 14. April 2014

Und nochmal was zu Ostern...

Da ich unendlich viel Bastelmaterialien hier liegen habe, wollte ich noch ein
paar andere Karten zu Ostern machen. Mehr Frühling - weniger Ostereier.

Herausgekommen sind dann diese ersten beiden hier:





Mal ein paar ältere Prägeschablonen (von Hand! *lach*) herausgekramt und
munter drauf los geprägt. Ein bisschen mit Pastellkreide bearbeitet und fertig
waren sie. Diese Schablonen sind einfach zu schade zum Verstauben.











Und da beim "Kreativen BastelBlog" gerade Tiere geragt sind, lasse ich
meine Schmetterlinge direkt mal dort mitflattern ;-)



Kommentare:

  1. schön dass deine Schmetterlinge bei uns mitflattern.
    Vielen Dank für deine Teilnahme beim Kreativer Bastelblog.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  2. :-)
    Sozusagen analog-Embossing! Das habe ich ja auch ungefähr ewig nicht gemacht.
    Schöne Karten sind das geworden!
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi* ja, analog sozusagen. Ist aber auch schade, die "alten" Schablonen im Schrank verstauben zu lassen. Hin und wieder mach ich mir die Arbeit.

      Vielen Dank, Mel :-)

      Löschen
  3. SChöne Kärtchen hast Du gewerkelt.
    Vielen Dank für Deine Teilnahme beim Kreativen Bastelblog.
    LG Stine

    AntwortenLöschen