Sonntag, 18. Mai 2014

Da flattert wieder was...



... Und zwar ein Schmetterling, mitten über die Karte *schmunzel*


Beim großen Amerikanischen Bastelhersteller gibt es seit geraumer Zeit
einen riesig großen Schmetterlingsstempel. Und mit genau diesem sieht man
immer wieder zuhauf gebastelte Werke im Netz und auf den Blogs.

Diesen Stempel habe ich natürlich nicht, aber, ich als Kind des Ostens (unser
Motto war: Not macht erfinderisch) hatte eine Idee! Vor längerer Zeit hatte ich
mir schon einmal Stempel selbst gebastelt, aber nicht mit einem extra dafür
vorgesehenem Set, sondern aus Moosgummi. Ich habe einfach ein paar schöne
Stanzen, die man auch gut als Stempel verwenden kann, aus Moosgummi
ausgestanzt und das funktioniert richtig gut! Genau so bin ich mit
meiner Schmetterlingsstanze verfahren. Mit Papier gestaltet sich das
Entnehmen des Stanzteils schon mal sehr knifflig, weil es sehr filigran ist,
glücklicherweise hat Moosgummi die Eigenschaft, dass es sich wieder
"aufplustert", nachdem man es platt gedrückt hat.

Und so habe ich auch mal einen großen Schmetterling gestempelt:






Nichts großartig Aufwendiges, nix dolles, aber trotzdem sehr schön.

Bei der Gelegenheit habe ich auch endlich mal mein lila Embossingpulver eingeweiht. Die Farbe ist sooooo toll, nur leider brauche ich es nicht, bis auf
dieses Mal. Aber da ich momentan eine "bunte Phase" habe, bin ich demnächst
eventuell mal etwas experimentierfreudiger und kombiniere diese Farbe
mit einer anderen, oder zwei oder drei. *lach*

Wie dem auch sei, der Stanzteil-Stempel Marke selbstgemacht hat sehr
gute Dienste geleistet und das war sicherlich immer noch nicht das
letzte Stanzteil, das zum Stempel umfunktioniert wurde!







BaWiOn - "Natur/Garten"


Kommentare:

  1. Oh, das ist ja eine tolle Idee mit dem Stempel! Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, Deine Karte sieht prima aus!

    Ganz lieben Dank für Deine Teilnahme bei Bawion.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandy,
    die Karte ist dir sehr gut gelungen. Deine Farbkombi gefällt mir sehr gut.
    Vielen Dank für deine Teilnahme bei Der/Die/Das Blog von Bawion
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was eine tolle Idee. Die Stanze habe ich auch. Und nicht immer habe ich die Lust und Muße das Papier dann zurecht zu fummeln. Mit den Foams (selbstklebender Schaumstoff) geht das schon viel besser. Kennst du das?
    Auf jeden Fall finde ich die Idee super,einen Stempel aus diesem wundervollen Motiv zu machen. So in der Farbe embosst sieht das traumhaft aus.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh ja, liebe Meike, das kenn ich leider zu gut! Und wenn Du Pech hast, zerreißt es Dir auf den letzten Millimetern :D

      Probier es doch mal aus, und zeig es her ;) Ich finde es immer toll, wenn man sich selbst weiterhelfen kann - man muss nicht immer gleich teuer bezahlen ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Eine ganz tolle Idee, die man sich unbedingt merken muss.
    Deine Karte sieht super aus -die Farbkombi gefällt mir super.
    Vielen Dank für deine Teilnahme an der Bawion-Challenge.
    Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
    Heidi

    AntwortenLöschen