Mittwoch, 23. Juli 2014

Genieße die Welt...


Heut habe ich endlich mal etwas ausprobiert,
das schon länger auf meiner "To-Do-Liste" stand.




Diese Art von Karte findet man recht häufig auf Blogs, aber
bislang hat es sich irgendwie nicht ergeben.
Aber so ist das wohl, wenn man zig Ideen im Kopf hat und alles
unbedingt mal ausprobieren möchte, oder?!




Diese Technik eignet sich hervorragend für "One-Layer"-Karten, aber mir
sah das zu "nackt" aus, da mein Motiv einfach zu klein war, um allein
zu wirken. Also hab ich einfach ein Papier mehr aufgeklebt und ein paar Facettensteinchen und minikleine Nieten dazu drapiert. Einer der
Schmetterlinge ist gestanzt, das gibt der Karte noch mal etwas "Volumen".

Für diese Art und Weise hab ich noch eine Idee im Kopf und die
werde ich das nächste Mal werkeln und Euch hier dann auch zeigen
(sofern es funktioniert und mir auch gefällt *lach*).


Macht Euch einen schönen Abend und schlaf später gut.




Kommentare:

  1. Oh wie schön ! Das sieht echt wunderbar aus - das würde ich auch gerne mal ausprobieren - ich brauche wohl neue Stempel ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Anita.
      Dann geh mal shoppen und zeig Dein Resultat ;)

      Löschen
    2. Hehe , ich muss wohl vorher im Lotto gewinnen ... Oder meinen nächsten Geburtstag abwarten :)

      Löschen
  2. Die Karte ist wunderschön! Edel und trotzdem ganz leicht verspielt durch die Schmetterlinge, toll!! Sehr gelungen.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen