Donnerstag, 9. Oktober 2014

Ein Mäuschen piepst "Gute Besserung"



Ein liebes Hallo in die kreative Welt.

14 Tage sind schon wieder vorbei und bei Night-Shift-Stamping
wartet eine neue Herausforderung! Da der Herbst ja bekanntlich
Erkältungszeit ist, lautet unser neues Thema:
Natürlich dürfen wir alle die, die nicht vom Tropfnasen und roten Augen
betroffen sind, nicht vergessen und so habe ich mich für eine Karte
entschieden, die für andere kleine oder auch größere Wehwechen gedacht ist.



Das wichtigste an so einer Karte, meiner Meinung nach, ist doch,
dass sie der/dem Kranken eine kleine Freude bereitet, oder nicht?




Nun ja, wie auch immer. Ich habe wieder etwas neues ausprobiert.
Dieses Mal im Colorieren. Mein Mäuschen habe ich nämlich mit
Aquarellstiften ausgemalt. Sehr ungewohnt und, für alle Aquarell-Fans
unter Euch, auch viiieeel zu kontrolliert. Bei Blumen mag der übliche
Aquarell-Look wunderschön aussehen, aber hierfür passte es (mir) einfach nicht.

Deshalb habe ich die Farbe ganz vorsichtig und behutsam auf dem trockenen
Papier verteilt und den leicht feuchten Pinsel auch nur vorsichtig bewegt.
Nicht zuletzt weil es ja auch ein recht kleines Motiv ist.




Ob ich an dieser Technik festhalte, weiß ich noch nicht. Ich habe zwar etliche
Farben, in verschiedenen Formen und Konsistenzen, aber na ja...
Wir werden sehen, ob wir uns anfreunden oder nicht *lach*


Nun aber genug Geschrieben! Vielleicht mag der ein oder andere ja
wieder bei uns mitmachen, ganz gleich ob ihr eine Karte oder eine
Taschentuch-Box, ein Teebüchlein oder oder oder werkelt.

Wir würden uns freuen und zu gewinnen gibt es auch wieder etwas tolles.
Nämlich einen 10,-€ Gutschein vom






Also los, ran an die Tische und losgewerkelt! Wir freuen uns auf Euch!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen