Donnerstag, 25. Juni 2015

Mal wieder etwas anderes...


Bayers Pestizide tragen zum weltweiten Bienensterben bei.


Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich uns, die Menschheit, manchmal echt
nicht ausstehen kann??! Wir sind so großkotzig und glauben, wir sind die Größten.
Wir dringen überall hinein, metzeln nieder, was sich uns in den Weg stellt und 
sind davon überzeugt, wir haben das Recht, alles zu tun,was wir wollen.

Und ehe ich mich gleich richtig schäme, ein Teil davon zu sein, schnell zum eigentlichen.

Diese Petition ist wichtig für das Überleben aller hier auf unserem Planeten,
denn viele wissen nicht, was Bienen alles leisten, wofür sie verantwortlich sind.
Alles im Leben bewegt sich in einem Kreislauf und egal was wir (Menschen) tun
- es kommt zu uns zurück - Im Guten, wie auch im Schlechten!

Ich habe nicht nur für die Bienen unterschrieben - Nein, in erster Linie
bin ich der Meinung, dass man diesen geldgeilen Konzernen mal ordentlich
"Einhalt gebieten" muss! Ich weiß, viele werden sich denken, dass das eh keinen
Sinn macht - aber wer weiß das schon?!?!?? Nur Zugucken bringt von vorneherein
nichts, dann doch lieber eine Chance nutzen, oder nicht?!
Unsere Werte haben sich viel zu sehr verschoben.
Geld regiert die Welt... Wie traurig das doch ist!
Und viele haben immer noch nicht verstanden, dass wir nur diese
eine Erde haben und wir alle in einem Boot sitzen.

Unterzeichnet die Petition, mit der Bayer, BASF und Syngenta aufgefordert werden,
ihre Klage und damit das Todesurteil für Millionen von Bienen zurückzuziehen.


Habt einen schönen Tag und freut freut Euch an Eurem Obst, den Blumen
und all dem Gesummse und Gebrumme draußen im Sonnenschein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen