Mittwoch, 24. Juni 2015

Stempelaufbewahrung Teil II


Heute zeige ich, wie ich die anderen Stempel untergebracht habe und
dafür habe ich mir Bücher gewerkelt.


Für dieses kleine Buch / Ordner habe ich eine Pappe verwendet, die bereits
die Form hatte, so wie es jetzt aussieht. Das war mal ein Teil einer Verpackung.

Hier mein Buch für die A6-Stempel / Stempelplatten:







Wie man sieht, ist die Größe angepasst und da ich hiervon nicht
all zu viele besitze, reicht eins davon.


Und für die A5-Stempelplatten habe ich mir 2 weitere, etwas größere Bücher
gebastelt. Hier bin ich mit einem Buch leider nicht hingekommen, aber macht ja nix
*lach* Auch wieder nichts besonderes, sondern einfach eine alte Briefverpackung.
So etwas aus festem Karton, welche man für 2,40€ verschicken kann, wisst ihr,
welche ich meine? Ich werfe ungern etwas weg, erst recht nicht, wenn es noch unbeschädigt ist. Diesmal habe ich es eben nicht zum weiterschicken genutzt,
sondern für meine Stempel. Auch wieder mit Schlüsselringen, da ich keine
Ring- Mechaniken mehr zuhause hatte. Aber das funktioniert ganz gut.
Damit nichts ausreißen kann, habe ich das ganze mit Tape verstärkt und das hält!

An Deko findet sich hier bis auf die Bänder nichts. Ob ich da noch etwas mache

weiß ich nicht, aber notfalls geht das ja jederzeit :-)









Soooo und weil ich meine Stempel jetzt alle schön untergebracht habe (mit
reichlich Platz noch für neue Stempel eveeeentuell *lach*) kann ich mich jetzt
wieder an neue Kärtchen oder Verpackungen machen. Geburtstage stehen an,
Einschulung ist auch nicht mehr so weit weg und und und...

Lasst es Euch gut gehen, habt einen zauberhaften Tag und seid kreativ!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen