Donnerstag, 5. November 2015

NSS-Zeit - Keine Karte!

Hallo alle zusammen, wieder sind 14 Tage vorbei und auf unserem
NSS-Blog startet heute eine neue Herausforderung.

Das Thema lautet dieses Mal:

*** Keine Karte ***


Mein Beitrag dazu ist eine kleine Schachtel, die etwas Süßes beinhaltet.






Im Rahmen der Ferrero-Themen-Test-Wochen habe ich die Box
natürlich mit Küsschen gefüllt. Guten Freunden gibt man doch
ein Küsschen, oder zwei oder drei, oder wie war das? ;-)
Und weil mein Thema ja "Weihnachtsbräuche" ist, geht diese kleine
Verpackung an meine liebe Postfrau. Kleine Geschenke erhalten
die Freundschaft und für mich ist es ein Bedürfnis, ihr zu danken.
(Sie tut weit mehr, als es ihre Aufgabe ist!) Und Schenken im Allgemeinen
ist ja auch einer der "Ur"-Bräuche zu Weihnachten, oder nicht?!? 




Die Anleitung dazu hatte ich HIER schon gezeigt.

Diese Schachtel hier bietet Platz für 6 Küsschen. Ist aber in jeder anderen Größe
abwandelbar und das ganz leicht. Für diese hier habe ich ein Papier mit den
Maßen 16,5 x 13,5 cm (für die Box) und ein Papier in 18,6 x 8,5 cm (für den
Einband/Umschlag) zurecht geschnitten. Nein, mal keine Schneide-Datei für
irgendwelche Maschinchen, ich arbeite allein mit Schere, Bleistift und Lineal ;-)

Weil die Box nicht sehr groß und das Papier wieder so wunderschön ist,
habe ich auch hier auf viel Deko verzichtet. Einzig 1 Banner und
1 Schneeflocke finden sich hier. Das ist mehr als genug für meinen Geschmack.



Und nun seid ihr dran!
Wenn ihr Lust habt, uns mal wieder etwas anderes, außer einer Karte
zu zeigen, dann kommt doch bei UNS vorbei, Es gibt auch wieder eine
Kleinigkeit zu gewinnen und freuen tun wir uns sowieso!



Ich wünsche Euch allen einen zauberhaften Tag und viele Ideen.













Kreativzeit - "Schneeflocken"

BaWiOn - "Karos"

FreitagsMotivation - "Weihnachten"

Kommentare:

  1. Die Schachtel ist ja süß, im wahrsten Sinne des Wortes :)
    Grüßle Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Muß mich Twingomaus anschließend, eine wirklich süße Box.
    Unsere Postfrau ist leider nicht so nett. Die Dame die wir vorher hatten war superlieb und ist in Rente gegangen (es sei ihr gegönnt), aber die die wir jetzt haben *nee*.
    Na ja was solls.
    Nun bin ich doch glatt vom Thema abgeschweift....
    Deine Box sieht jedenfalls superschick aus und Küßchen sind immer eine nette Geschenkidee.
    Danke für Deine Inspiration bei BaWiOn.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  3. Deine kleine Ferrero-Schachtel ist wirklich toll geworden. Die werde ich sicher mal nachbasteln. Super Idee.
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Die Verpackung gefällt mir sehr gut und natürlich wird auch der Inhalt viel Freude bereiten :)
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Schoggibox liebe Sandy. Ganz toll dein Projekt, das muss ich auch mal nachbasteln :)
    Herzlichen Dank für deine Teilnhame beim Stempelgarten und vielen Dank auch für die vielen lieben Kommentare zu meinen letzten Beiträgen.
    LG, Melanie-Jane

    AntwortenLöschen
  6. Die Box sieht klasse aus, tolles Papier hast Du verwendet.
    Mal sehen, wann ich Gelegenheit finde, die Box nachzubasteln :-)

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt hab ich ganz vergessen zu "sagen" ... Ganz lieben Dank für Deine Teilnahme an der Bawion-Challenge.

      LG Svenja

      Löschen
  7. Eine tolle Box, gefällt mir auch super gut.
    Danke fürs Mitmachen bei Stempelgarten und viel Glück!
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Box und sofort Platz für ganz viele Küsschen. :-)
    Danke auch für die Anleitung.
    Danke für Deine Teilnahme bei Bawion.

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandy

    Was für eine elegante Verpackung für den leckeren Inhalt. Echt hübsch geworden.

    Vielen herzlichen Dank für Deine Teilnahme an der Stempelgarten Challenge.

    GLG und viel Glück
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Eine schlichte und elegante Box, wirklich toll als Verpackung für die Küsschen. Vielen Dank für deine Teilnahme an der SG-Challenge!
    ;-) Alex H.

    AntwortenLöschen