Samstag, 23. Januar 2016

CUYL - Farbkombi

Hallo ihr lieben Bloggerfreunde.

Auf dem CUYL-Blog startet heute eine neue Herausforderung.
Und zwar diese Farbkombi:


*** Grün, Blau und Gelb ***



Für mich in der Tat eine Herausforderung, denn Grün und Gelb sind
mal so gaaaaar nicht meine Farben! Aaaaaber... Wie der Zufall es so
wollte... Fiel mir ein Beutel mit Federn in die Hände und da waren auch
gelbe und grüne dabei, genau so wie einige in hellblau. Tja...
Und so entschied ich mich für zarte Pastelltöne (mehr oder weniger).




Gewerkelt habe ich, wie man unschwer erkennen kann *gg*,
eine MatchBox. Mal wieder ;-) Aber momentan mag ich sie sehr
gern, denn die kann man den Geschenken anpassen und sie
immer wieder anders gestalten.

Für die hier wurde sogar mal eine "gekaufte" Streichholzschachtel verwendet.
Diese größeren, weißen, welche man im Bastelladen zu kaufen bekommt.

Eigentlich werkel ich mir die ja immer selbst. Das geht ruck-zuck, auch ohne
Vorlage oder Schneideschablone/-datei. Man kann sie in jeder Größe
herstellen und auch in jeder beliebigen Farbe.

Nun denn, ich habe sie halt hier noch liegen, die gekauften, deshalb
werde ich sie auch aufbrauchen. Nach und nach. Aber Freunde werden
wir nicht mehr. Ich finde die Verarbeitung nämlich unter aller Sau.
Tschuldigung, aber ist so! Da bastel ich lieber 10 Minuten länger,
weiß dann aber, dass es vernünftig und ordentlich aussieht!

Nun gut, zurück zur Schachtel...




Wie schon geschrieben, in zarten Tönen und da kann ich mich
dann auch mit grün und gelb anfreunden ;-)

Viel brauchte ich hierfür nicht. Papier in hellblau und weiß. Das
weiße ist geprägt und anschließend in gelb und hellgrün gewischt.
Dazu kommt schmales Organza-Band in hellblau, ein paar farblich
passende Federn und ein Kronkorken. Auch gekauft.
Und mit Schrecken festgestellt, dass sie schon sehr bald aus
sind :-( Falls jemand von Euch weiß, woher ich sie bekomme, gern auch
mit den dazu passenden Epoxy-Stickern, dann immer her mit der Info.
Weil ich leider so gar keine Ahnung habe, wo ich sie gekauft hatte.




Auch im inneren findet sich ein geprägter Einleger wieder,
die Schachteln sind innen nämlich auch nicht wirklich schön anzusehen.


Ich hoffe, ich konnte eine gute Inspiration liefern und bin gespannt,
wer von Euch sich an die Farbvorgabe heran traut.


Bis dahin wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende.






Stempel: Stampin' Up

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen