Samstag, 30. Januar 2016

Kommt ein Vogel geflogen...






Hallo alle zusammen.


Erst einmal herzlichen Dank für all Eure lieben Kommentare zu meinen letzten


Beiträgen!!! Ich freue mich jedes Mal so sehr!



Heute möchte ich Euch gern ein schnelles und sehr einfaches Kärtchen zeigen.
Das Motiv war eigentlich für ein anderes Projekt gedacht, aber irgendwie
passten die gewählten Farben dann nicht so, wie sie sollten. Also hab ich
kurzer Hand eine Karte damit gewerkelt und aus einem Versehen noch etwas
doch recht nettes gebastelt. So kann es eben manchmal gehen ;-)






Die weißen Spritzer sind nicht wirklich weiß. Ich habe mal wieder
meinen Glimmer-Mist hervorgeholt und drauf los gesprüht und getropft.

Da passierte auch das Missgeschick, denn diese flüssige Mixtur
lief unter die Schablone und erzeugte unsaubere Ränder
an den Streifen (Welche ich vor dem Besprühen mit weißer
Pigment-Stempelfarbe und in zart-rosa gewischt habe.).
Da ich die Karte aber nicht wegwerfen wollte, habe ich noch versucht,
das Beste daraus zu machen und mit Buntstiften in verschiedenen Rosa-Tönen
die unschönsten Kanten zu übermalen. So war es nicht gedacht, aber
gefällt mir unheimlich gut! Ich sag ja immer wieder - Es gibt keine Fehler!

Ein paar Pailletten und Halbperlen runden die schlichte Karte ab.




Beim Motiv habe ich dieses Mal die "No-Line"-Technik probiert. Hmm...
Ich lese immer wieder, wie viele Stempelfreunde hin und weg davon
sind. Aber, tut mir leid, ich kann dem ganzen nichts abgewinnen.
zumindest noch nicht. Mir gefällt es mit klaren Linien besser.

Und nun....

Überlege ich mal, für wen ich diese Karte verwende, denn in den kommenden
Wochen/Monaten stehen einige Geburtstage an. Sie wird sicher nicht "alt".

Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag und hoffe,
ihr habt dieses Wochenende wieder Zeit, kreativ zu sein!

Lasst es Euch gut gehen,












Stempel: Text - Stampin' Up, Motiv - ???

Kommentare:

  1. Hallo Sandy,
    die Karte ist ein Traum. Die gewischten Linien finde ich richtig interessant. Das passt sehr gut zu allem.
    Die No- Line Technik finde ich bei dir gelungen. Mir geht es aber auch bei mir dann so,dass ich das Motiv ohne sichtbare Linie irgendwie seltsam finde.Daher kann ich dich voll verstehen.
    Ich finde es übrigens total super, dass du ganz ehrlich bist und schreibst : "war anders geplant". Darin liegt das wahre Talent beim Werkeln.... immer noch Plan B und C zu haben
    LG Meike

    AntwortenLöschen
  2. Hättest du nicht vom Unglück berichtet, wäre es überhaupt nicht aufgefallen.
    So ist es meistens!!!
    Mir gefällt diese Karte sehr gut, du hast das "Problem" super gelöst.
    Schönes Wochenende,
    Flo

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist sooooo schön. Ich mag diese zarten Farben sehr gern. Deine Coloration ist dir wirklich sehr gut gelungen. Ich bekomme das mit der No-Line-Technik überhaupt nicht hin :D
    Und hättest du das "Missgeschick" nicht erwähnt, wäre es mir absolut nicht aufgefallen. Es sieht alles total stimmig aus.
    Liebe Grüße und noch ein schönes Restwochenende,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Die Karte ist traumhaft schön geworden, super coloriert.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Toll, dass aus einem Missgeschick doch noch so ein schönes Kärtchen entstanden ist. Ich hätte mich bestimmt einfach nur geärgert, Du bist aber dran geblieben, das bewundere ich! Und das Ergebnis ist wirklich sehr hübsch.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt deine Karte sehr gut, das Vögelchen wirkt
    besonders zart mit dieser Technik.
    Viele liebe Grüsse an dich
    von Maria

    AntwortenLöschen