Mittwoch, 22. Juni 2016

Mal ganz ohne Stempel...


... und auch das funktioniert sehr gut :-)

Mal wieder im Netz unterwegs bin ich über eine Karte gestolpert.
Sofort war ich hin und weg vom Layout und hab locker drauf los
gewerkelt. Mir gefiel einfach, wie spielerisch die"vielen" Lagen Papier
übereinander gesetzt wurden, kombiniert mit Stanzteilen und als
besonderen Clou die großen Blüten. Ich habe mir aufgeschrieben,
wo ich die Karte gesehen hatte, aber... In dem momentanen Chaos
hat der Zettel Beine bekommen und ist vor mir weggelaufen :-(
Böser, frecher Zettel! Spielt er doch Verstecken mit mir!!!

Aber die Karte, die endlich mal wieder in meine Vorratskiste
gelandet ist, hat sich nicht versteckt und ich kann sie hier zeigen:




Ich muss zugeben, sie gefällt mir richtig gut, obwohl sie wirklich
sehr, sehr voll ist, durch die vielen Papiere etc.




Die Blüten sind etwas besonderes, denn ich habe sie mal
wieder aus Papiertaschentüchern gewerkelt. Gedacht waren
ein wenig anders, aber das mit dem Falten und zusammenkleben
hat nicht so geklappt, wie es sollte, also habe ich kurzerhand
noch einen Kreis oben aufgelegt. Die eigentliche Form/Strucktur
kann man jetzt nur noch an den Seiten der Blüten erahnen.




Ich mag sehr gern distresste Rändern. Weniger das
anschließende Einfärben mit Schwämmchen und Tinte.
Und die Kombi aus "normalen" und distressten Rändern...
Für mich aaaabsolut toll!!!
Die Stanzteile sind aus der Restekiste und die schmalen
Papierstreifen auch. Eine gelungene Resteverwertung. *schmunzel*



Das war es auch schon wieder von mir. Ich setze mich nun
an den Basteltisch, da wartet viel Material auf mich, aus denen
mal 30 Karten zur Geburt werden wollen. Ein bisschen dauert
das noch, aber ich liege gut in der Zeit *lach*




Euch allen wünsche erstmal einen zauberhaften Tag.
Bleibt kreativ und lasst es Euch gut gehen.









Die Karte passt zu:



Kommentare:

  1. Deine Stanzteilkarte ist ein Traum. Sie gefällt mir sehr gut.Ich drück dir die Daumen für die aktuelle Challenge bei BaWiOn.
    Liebe Grüße
    Bastelei

    AntwortenLöschen
  2. ...sehr edel und fein kommt Deine Karte daher, gefällt mir. Ganz lieben Dank fürs Mitmachen bei der Bawion-Challenge! LG. Tamy

    AntwortenLöschen
  3. Wow, schaut klasse aus ;) Da hast aber ewig dran gesessen, oder? Hat sich aber definitiv gelohnt!
    Sonnige Grüße, Eunice

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine wunderschöne Karte geworden, so edel und zart. Die vielen lagen Papier stören dabei überhaupt nicht, es passt alles harmonisch zusammen.
    Danke für die wundervolle Inspiration bei BaWiOn.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen