Dienstag, 6. Dezember 2016

Nikolaus-Grüße

Hallo ihr lieben, es ist zwar schon spät, aber ich möchte Euch schnell noch eine schnelle Karte zeigen. Nein, noch keine Weihnachtskarten, die müssen immer noch erst gewerkelt werden, aber immerhin schon mal etwas Weihnachtliches *schmunzel*

Letztens habe ich ein Plätzchen-Paket geschnürt, für eine liebe Freundin, eine ganz besondere Freundin. Und weil ich die Kekse nicht einfach so in den Karton legen wollte, hatte ich noch schnell eine Karte gebastelt.
Doch, wirklich, ratz-fatz. Schaut her:



Dadurch, dass das Motiv recht klein und einfach gestaltet ist, ist es auch schnell ausgemalt.
Weil ich das Päckchen noch unbedingt am selben Tag abgeben wollte, habe ich vor lauter Eile die Rot-Stifte verwechselt. *ups* Nun sieht es so aus, als würde der Kleine ganz, ganz, ganz besonders aufgeregt sein, mit seinen hoch rot-pinkfarbenen Bäckchen *lach*
Tut dem ganzen aber keinen Abbruch und ich habe die Karte letztlich trotzdem fertig gestellt.


Die Idee ansich stammt mal wieder von der super talentierten Monika A. Davis.
Ich schaue unheimlich gern bei ihr vorbei, sie hat manchmal Ideen, auf die ich im Leben nicht kommen würde und als ich ihre Karte gesehen habe, war klar, dass ich so eine schnelle Karte unbedingt im Hinterkopf halten muss. Tja, und tadaaa, jetzt brauchte ich die Idee ;-)


Ein bisschen Glitzer, ein paar Perlen und ein lieber Gruß in der Vorweihnachtszeit.
Auch wenn die Karte in Farben gehalten ist, die meine Freundin eigentlich so gar nicht mag, hat sie ihr doch sehr gefallen. Hat sie zumindest gesagt *lach* Vielleicht war sie nur höflich?


Wie auch immer, ich wünsche Euch noch einen wundervollen Nikolaus-Abend und hoffe, ihr seid alle froh und munter *zwinker*.

Bleibt kreativ und lasst es Euch gut gehen,








Stempel:
Motiv: Mama Elephant, Mütze: Clearly Besotted, Schriftzug: Rayher

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen