Samstag, 21. April 2012

Für mein Schwesterherz...

Gestern habe ich dann endlich mal die Karte für meine kleine Schwester fertiggebastelt.
Immerhin soll mein Neffe in etwa 5 Wochen das Licht der Welt erblicken und da kann es nicht schaden, wenn die Karte schon fertig ist. Weil vielleicht möchte er ja schon eher "Hallo" sagen;)

Mit dieser Karte nehme ich auch an meiner ersten Challenge teil, und zwar hier:










Gebastelt ist diese Karte recht einfach und eigentlich auch relativ schnell...

Ich habe weißes Transparentpapier mit Bärchen und Schriftzug in weiß bestempelt, verschiedene Formen und Blumen mithilfe von Schablonen ausgestanzt, und zum ersten Mal einen Tag gebastelt (den dann auch ein bisschen bestempelt). Und zwar so, dass ich hinten einen Geldschein einstecken kann. Ist mal etwas anderes, als "nur" der kleine Geldbriefumschlag.
Das Motiv ist eine Bügelapplikation. Hatte ich noch liegen und dachte mir, die kann man doch auch gut auf Papier verbasteln!

Dann noch ein paar Halbperlen, Schleifenband und ein bisschen Häkelbordüre und fertig... Ich hoffe, sie findet Freude daran.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen