Donnerstag, 21. Juni 2012

Mein erstes Album...




Nun endlich hab ich es geschafft! Nach wirklich monatelanger Arbeit (weil immer wieder etwas dazwischengekommen ist), hab ich mein erstes Album fertiggestellt.



Mein Neffe ist nun mittlerweile schon ganze 3 Wochen alt und da wollte ich es seinen Eltern nun endlich mal zukommen lassen. 



Es ist schon verrückt, wie kreativ man sich austoben kann und auch muss, damit keine Seite wie die andere aussieht. Meist hatte ich sooo viele Ideen auf einmal und wusste gar nicht, wie ich das umsetzen sollte ;)

Da ich zu Anfang keine Stanze für ein Album hatte, war Kreativität ganz groß geschrieben und so haben die vielen Futterkartons von meinem Kätzchen diesmal einen anderen Weg gefunden, als nur in die Altpapiersammlung.

Die einzelnen Seite sind also aus Pappkartonage und dann jede einzeln mit festerem Geschenkpapier beklebt, wo ich dann Tonkarton, mit Stanzen verziert, aufgeklebt habe und die ich dann nochmals mit Designerpapier und alten Tapetenresten weiter verziert habe.

Viele verschiedene Stanzen habe ich verwendet, viele verschiedene Papier und Tag-Stempel. Es wurde geprägt und geklebt, beglimmert und gebunden, gelocht und beschriftet...

(Die Hologrammpapiere dienen als Vorlage für die Abmessungen der Fotos)





Das erste Foto...




Das erste Bild nach dem "Kampf"...




Der erste Besuch bei Oma und Opa... (von Mama)




Die ersten Schritte...




Die erste Locke...




Der erste Besuch bei Oma und Opa... (Von Papa)




Für kleine Erinnerungsmomente...




Und eine passende Verpackungsbox musste natürlich auch her!!!





Ich wünsche Euch einen zauberhaften Tag, und viele kreative Ideen


(Hoffentlich dauert es bis zum nächsten Post nicht wieder sooooo lang)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen