Mittwoch, 2. Januar 2013

Geburtstagskuchen-Bausatz


Nun endlich hab ich ihn auch mal ausprobiert,
den Geburtstagskuchen-Bausatz von MiriD.

Das schöne an der Anleitung ist, dass die Schildchen direkt
mit ausgedruckt werden können, so dass es gleich losgehen kann!

Da mein lieber Freund ein paar hundert Km weit weg wohnt,
bot sich dieser Bausatz mehr als an.

Die Schwierigkeit an diesem "Unternehmen" bestand darin, dass
er der Gothic-Szene angehört und man schon sehr auf
die Wahl der Farben und natürlich der Stempelmotive achten muss.

Entstanden ist folgendes:



Über den Totenkopf-Muffin bin ich ganz zufällig gestolpert,
aber passt wie angegossen ;)




Das Innenleben auch noch ein bisschen angepasst...


...und natürlich eine passende Umverpackung...




Und eine passende Karte darf natürlich auch nicht fehlen.
Hier habe ich einen DigiStamp von KennyK. verwendet.
Suuuper Stempel-Sortiment für alle Gothic-Fans!!!




Da dies meine ersten colorierten Stempelmotive sind, musste ich ein bisschen
erfinderisch sein :/   Aus einem Mix aus Buntstiften und Kreidestempelkissen
konnte ich dann halbwegs colorieren...
Noch nicht zufriedenstellend, aber annehmbar, für mich ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen