Freitag, 28. Juni 2013

Mystisch......

So, nun die erste von 3 neuen Schmuckboxen, oder wofür sie letzten Endes
dann ihre Verwendung finden.
Für die allererste damals (HIER), hatte ich mir Streichholzschachteln gekauft und die dann passend bemalt und beklebt.

Hierfür habe ich sie selbst gebastelt (so werde ich das demnächst immer machen, 
denn so werkelt man sich die Schachteln direkt in der Farbe, die man möchte.
Ist zwar etwas aufweniger und ungeübt auch kniffliger,
aber besser (meiner Meinung nach), die Vorlage dafür hab ich von HIER.

Als Vorgabe gab es lediglich die Farbkombi - schwarz/rot und
es sollte eher in die Richtung "Mystik" gehen, anstatt der Schmetterlinge.

Also... Ran ans Werk! Es gab nur ein Problem: Ich wollte keine Stanzschablone kaufen, weil die Wahrscheinlichkeit, dass diese dann noch einmal zum Einsatz kommt, eher sehr gering ist. Nun... Was tun?!?

SCHATZ! Dazu muss ich sagen, dass er recht künstlerisch begabt ist und nicht nur ausmalen kann *grins*. Mit ihm beratschlagt und mögliche Motive durchgegangen und dann bekam ich was ganz tolles von ihm *freu*
(und nochmal ein dickes fettes Danke an Dich, mein Herz *Kuss*)




So, da war sie dann, die fertige Box...
Der geprägte Hintergrund findet sich überall wieder. Der gefällt mir so unheimlich gut, der ist sooooo elegant und passt zu so vielem!!!
(Die untere Blüte wollte nicht so, wie ich wollte, hat ihr aber nix genützt *g*)



Die Rosen (Marianne Design) sind aus Moosgummi gestanzt. Der Rand wurde mit einem Handstanzer bearbeitet und an die Schleife hab ich noch ein paar Charms angehängt.




Die Rosen hab ich dann noch beglittert, auf die Rosenblätter ein paar Regentropfen und auf die Echt-Blätter ein paar Glitzersteinchen gesetzt.




DA ist ER: Schatz' Drachen! Ist der nicht toll???!???

Man, was hab ich mich gefreut, dass er mir seinen gezeichneten Drachen für die Box überlassen hat! Ich habe ihn dann auf Karton übertragen und mit dem Cutter ausgeschnitten. Eine gaaaanz miese Arbeit, diese kleinen feinen Linien in dem Motiv, auf dem festen Karton *autsch*, aber das Endergebnis - Unglaublich!




Die große Box, oben drauf, hab ich innen ganz schlicht gehalten.
Ganz schwarz war mir irgendwie zu "fad", also hab ich sie, genau wie die Streichholzschachteln, mit rotem,geprägtem Papier ausgelegt und ein bisschen Schleifenband an den Rand gesetzt. Die Schlaufe, um den Deckel zu öffnen, hab ich mit einem Stanzteil (CartUS) abgedeckt.



BawiOn - Challenge "Alles, nur keine Karte"

Kommentare:

  1. Wow! Die Box sieht so genial aus! Tolle Gestaltung, tolle Farben! Bin begeistert von dem Werk!

    Ganz lieben Dank für Deine Teilnahme bei Bawion.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    auch ich bin total hin und weg von Deiner Box! Wunderbare Farbzusammenstellung und der Drache ist wirklich klasse.
    Vielen Dank für Deine Teilnahme bei Bawion.

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen