Montag, 23. Oktober 2017

Folien-Experimente, Teil 2.

... Oder... ein missglückter Versuch.

Hallo zusammen, da bin ich (schon) wieder. Und zwar mit dem zweiten Teil meines Folien-Experimentes.
Wie ich Euch Freitag gezeigt hatte, funktionieren Sprühkleber und Folie sehr gut miteinander. Natürlich möchte man nicht nur Ränder mit Folie verschönern, sondern hätte vielleicht auch gerne mal ein Stempelmotiv damit bearbeitet.
Also ICH NICHT! Mir reichen die Ränder völlig, jetzt, nachdem ich meine Erfahrung mit dem Sticky Powder gemacht habe.

Ich weiß nicht, woran es liegt - ob ich zu blöd bin, damit umzugehen, ich den falschen Untergrund gewählt habe, oder sonst was.
Entweder klebt es erst gar nicht, oder es hört gar nicht wieder auf zu kleben. Egal wie oft ich die Folie darüber gelegt und angedrückt habe.
Auf dem Pulver ist Folie aber explizit mit aufgeführt, keine bestimmte, nur ganz allgemein, aber...  Das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend.

Schlussendlich habe ich ein klitzekleines Herzchen aus dem ganzen missglückten Hintergrund gestanzt, da sieht es noch halbwegs vernünftig aus und man kann leicht behaupten, das MÜSSTE so aussehen.



Im Hintergrund wurde mal wieder mit den Aqua Markern gespielt. Ich mag sie! Man muss sich ein bisschen darauf einlassen, aber wenn man erstmal mit ihnen warm geworden ist...
Das Stempeleinfärben ist soooooo easy! Und es trocknet auch nicht direkt wieder auf, wenn man nicht binnen eines Viertel-Augenaufschlages abstempelt! Ich lasse mich nur ungern hetzen und unbegrenzt feuchten Atem zum Anhauchen habe ich auch nicht (da bin ich nach dem Stempeln ja mehr aus der Puste, als beim "Bus-Hinterher-Sprinten"!).
Sie lassen sich aber nicht nur super stempeln, sondern auch spielend leicht mit Wasser vermischen. Hier habe ich nach dem Stempeln ein bisschen Farbe auf den Acrylblock gekritzelt, mit Wasser vermischt und aufs Papier getröpfelt. Ich mag den Effekt, dass es auch die Abdrücke leicht mit angegriffen hat.

Ein bisschen Band, einen Spruch ausgestanzt und mit Pailletten untermalt. Für mich absolut zufriedenstellend. Da guckt man auch mal über das "Misch-Masch-Herzchen" hinweg.



Ja, das kleine Herz ist foliert. Es glänzt. Es fühlt sich aber komisch an und sieht auch nicht sooooo schön aus. Nun ja, das MUSS so sein! *zwinker*
Bevor ich das Herz ausstanzte, habe ich den Hintergrund dafür mit einem Stempel und Versamark gestempelt und anschließend das Sticky-Powder aufgestreut. Ich brauchte mehrere Versuche, denn entweder blieb nix hängen, oder es sah aus, wie Fell, das gerade frisch gewaschen wurde. Also viel zu viel Pulver. Dann gings zum Fönen. Es schmolz sehr gut. Nur leider wurden die schmalen Stempellinien immer breiter, teilweise schwammen sie ineinander. Grässlich! Ok, auf manchen Ecken war es weniger schlimm.
Nach einem kurzen Abkühl-Moment habe ich meine Folie aufgepappt, angedrückt und abgezogen. Hm... Es klebte. Immer noch. Obwohl alles voller Folie war. Es klebte quasi durch die Folie hindurch. Ganz große Klasse! Was tun? Nochmal Folie drauf, immer im Wechsel zwischen silber und türkis. Und dann... habe ich aufgegeben! War mir zu dumm! Kann ich nicht empfehlen. Es sei denn, ich stelle mich einfach nur blöd an. Ist ja möglich, ich kann auch nicht alles können.

Gut, ich habe mir dann ein kleines, halbwegs geglücktes Eckchen genommen und wenigstens das kleine Herzchen davon ausgestanzt. Es klebte immer noch!

Jetzt, 3 Tage später, klebt es nicht mehr. MUSS das so sein? Ich bin mir nicht sicher. Aber worin ich mir sicher bin ist, dass ist das nicht mehr machen werde ;-)
Ist auch eine Erfahrung. Was soll's, zum Glück gibt es noch genug anderes Spielzeug, was wie gemacht für mich ist. Damit werde ich dann jetzt noch lieber spielen, weiß es noch mehr zu schätzen ;-)

In diesem Sinne.... Bleibt experimentierfreudig und lasst es Euch gut gehen!









Material:
Stempelkarton | Pearl-Karton | Stanzen "Herzen" | Stempelset "Branching Out" | Stempelset "Beautiful Bloom" | Aqua Marker Set "Primary" | Folie "Electric Blue" und "Silber" | Script-Leinenband | Memento Stempelkissen "Tuxedo Black" | Rock-a-Blocks | TackyGlue | 3-D-Pads | Pailletten 

Kommentare:

  1. WOW, was für eine tolle Karte, gefällt mir sehr gut
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Gertrude, das muntert mich doch sehr auf...
      GLG und einen schönen Tag für Dich :-)

      Löschen
  2. Ach, Sandy! Ich kann mir gut vorstellen, wie nahen am Verzweifeln warst. Aber lass Dir versichern, für mich als Außenstehende sieht die Karte wieder ganz wunderbar aus. Sie hat eine tolle Leuchtkraft. Für mich ist hier nix missglückt.
    Hab einen guten Wochenstart und ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich Danke Dir für den Balsam, liebe Katrin!
      Komm gut durch die neue Woche und GLG :-)

      Löschen
  3. Gute Güte, was hast du durchgemacht!!! Ich kann es dir gut nachfühlen und mit sehr gut vorstellen, dass deinem Mund nicht nur freundliche Worte entfleucht sind. Das ist aber auch eine doofe Sache, das braucht kein Mensch.
    trotzdem - oder gerade deshalb - ist deine Karte sehr schön geworden. kannst stolz darauf sein.
    Ganz liebe Mitfühlgrüße, Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, meine liebe Flo, ich bin auch sehr stolz (und froh natürlich), dass ich bis zum Ende durchgehalten habe *hehe* Und mein Umfeld auch ohne größere Schäden durch die schwierige Zeit gekommen ist *hahaha*
      GGLG

      Löschen
  4. WOW was für eine wundervolles Karte, ein gigantisches Werk, gefällt mir sehr. Die Wirkung ist grandios.

    Ein Eyecatcher !!!

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke, ich bin froh, wenn sie gefällt! Dann hat sich das Herumärgern wenigstens gelohnt ;-)
      GLG und einen schönen Tag für Dich

      Löschen
  5. Wunderschööön und farbenfroh. Ganz toll. Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, türkis geht bei mir immer, liebe Melli. Gewöhne Dich aber bitte nicht an viel Farbe, hier auf meinem kleinen Blog. Es ist gut möglich, dass ich Dich sonst enttäuschen könnte ;-) Eigentlich mag ich es dezent.
      Ich freu mich, dass sie Dir gefällt (und es würde auch ohne Folienherz genau so aussehen, von daher... *hihi*)
      LG und vielen Dank fürs Vorbeischauen und Deine Worte!

      Löschen
  6. Die Karte ist doch wunderbar geworden und so ganz ohne Weihnachten grins! Ich liebe dieses türkis. Und mit den Folien und dem Puder kann ich nur sagen, dass nicht DU zu blöd bist - never ever - , sondern das Pulver und die Folien. Ich finde, dass man auch ohne beides sehr gut leben kann ....
    Lieben Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das habe ich gebraucht! Du bist die Beste :-) Was sollte ich nur ohne Dich tun?!!
      Und ja, Weihnachten steht immer noch nicht auf meiner Agenda. Nö, da bleibe ich noch stur. Mit Dir. Und einigen anderen sicher auch. 'yeeeaaaahhh'
      Allerliebste Grüße

      Löschen
  7. Liebe Sandy,
    da du deine Leser mit der Nase direkt auf dein angeblich missglücktes Folienherz stößt, habe ich jetzt mal gaaaanz genau geschaut.
    Nö, ich kann beim besten Willen nichts Verunglücktes erkennen.
    Die Mixed Media-Profis arbeiten Stunden daran, um so ein Ergebnis zu erzielen! *lach*
    Im Ernst, ich finde es wirklich gelungen. Und es fügt sich perfekt in deine Karte. Wie gewollt eben.
    Überhaupt finde ich deine Karte echt klasse. Der Hintergrund ist soo schön. Und die Farbe mag ich sowieso total gerne. Mit schwarz-weiß kombiniert - ein Traum!
    Sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist so großzügig, liebe Katrin, vielen Dank :-)

      Löschen
  8. Hallo Sandy, ach Du Arme, aber wie immmer ist ein traumhaftes Werk entstanden. Auch Dein Herz ist zauberhaft gelungen.

    Ich bin nicht sicher, aber beim Sticky Powder kann ein 2. Mal föhnen helfen, um es dann zu "versiegeln". Ich dachte sogar im Kopf zu haben, dass man es ein 2. Mal föhnen sollte, um alles richtig zu verbinden - aber ohne Gewähr. Ich bin auch nicht mehr sicher ob von hinten oder vorne, das macht möglicherweise auch noch einen Unterschied glaub.

    Habe es schon lange nicht mehr verwendet, aber werde es mal wieder testen, weil man kann damit doch verschiedene Materialien verwenden - wenn es dann auch mal aufhört zu kleben ;-).

    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehst Du, liebe Claudia, wenn man keine Ahnung hat, sollte man es lassen *hahaha* Aber zweimal gefönt habe ich, tat sich nur nix. Ist wahrscheinlich nicht meins ;-)
      Ich bin aber gespannt, auf Deinen Versuch! Und freu mich drauf, zu lesen, wie man es richtig macht, wenn man es kann ;-)
      GLG und einen schönen letzten Arbeitstag.

      Löschen
  9. Du hast Du ja einen *Streifen* mitgemacht, und das tut mir ehrlich leid! Frau muss ja auch nicht jede Mode mitmachen! Wobei Deine Karte Klasse geworden ist! Für mich habe ich entschieden dieses folieren nicht zu brauchen ;0))) Schönes Wochenende wünscht Dir Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss es gar nicht, liebe Eva. Es war eine Erfahrung und die können nie verkehrt sein ;-)
      Dass Du drauf verzichten kannst, verstehe ich absolut. Es gibt genügend andere glänzende und glitzernde Dinge :-)
      GLG und ein schönes Wochenende für Dich.

      Löschen