Freitag, 6. Oktober 2017

"Spotlight" für liebe Freunde

Hallo zusammen. Ich freue mich, dass ihr wieder vorbeischaut!
Heute gibt es meine erste Anleitung für Crafter's Companion, und damit meine 2 überhaupt!



Nach etwas Überlegen entschied ich mich für eine meiner liebsten Techniken,
die "Spotlight"-Technik. Ein paar Karten damit habe ich bereits gezeigt. Bei einigen aber wieder vergessen, Fotos zu machen *mir vor den Kopf haue*.
Nun ja, heute möchte ich Euch zeigen, wie man diese Technik umsetzt. (Für alle die, die sie noch nicht kennen oder sie nicht schon selbst gemacht haben.)



Wir brauchen....
  • 1 Stück Cardstock in der Größe Eurer Karte
  • 1 kleineres Stück Cardstock in Form Eurer Wahl, das kann ein Herz sein, oder ein Kreis, ein Tag, etc. (Ich habe einfach ein Rechteck zurecht geschnitten)
  • Stempelmotiv
  • Stifte zum Colorieren
  • Stempelsetzer / Stempelhilfe wäre nicht schlecht, es funktioniert aber auch ohne
(Eine Liste der Materialien, die ich benutzt habe, verlinke ich am Ende des Beitrags.)


Und dann geht es auch schon los:

Schritt 1 + 2: Stempeln:
Legt beide Papier-Stücke aufeinander, so, wie ihr sie später auf der Karte angeordnet haben möchtet. Dann stempelt ihr einmal ab, so dass das Stempelmotiv über das kleine Stück Cardstock geht. Auf dem Kartenpapier wird der Abdruck nicht perfekt sein, das ist aber normal, denn ihr nehmt dann das kleine Stück weg und stempelt das Motiv einfach nochmal genau auf den vorhandenen, unvollständigen Abdruck. (Oder ihr trickst, indem ihr das kleine Stück einfach mattet *zwinker* (Siehe 3. Bild).







Schritt 3:
Colorieren. Aber nur auf dem kleinen Stück.
Ich habe die Spectrum Noir Aquas genommen, insgesamt gerade mal 5 verschiedene Farben.



Schritt 4: 
Alles zusammenfügen, eventuell noch einen Text dazu stempeln.



Und dann habt ihr eine wunderschöne Karte, mit dem gewissen Extra, wie ich finde.



Ich habe lediglich noch ein paar Perlen aufgeklebt und den Text auf ein separates Schildchen gestempelt. (Hier musste ich tricksen, denn ich habe mich auf dem Cardstock verstempelt! *heul* Aber ihr seht, ich konnte es noch retten.) Zudem habe ich das colorierte Stück direkt auf meine Karte aufgebracht. Man kann es aber auch mit Abstandspads aufkleben, je nachdem, was Euch gefällt. Ich war mit meiner "Deko" vollauf zufrieden.

Nun bin ich gespannt, ob ihr etwas mit meiner Anleitung anfangen könnt, oder ob ich Euch komplett durcheinander gebracht habe. *hahahahaaaa*

Vielleicht möchtet ihr ja auch mal eine "Spotlight"-Karte basteln? Dann verlinkt mir Euer Werk doch in den Kommentaren. (Oder auch unter meinem Post auf der Facebook-Seite von Crafter's Companion.) Ich würde mich freuen und komme Euch auch ganz bestimmt besuchen!!

Bis dahin lasst es Euch gut gehen und habt ein schönes Wochenende.








Material:
Spectrum Noir Aquamarker Set "Primary" (Burgundy/Crimson) und "Essentials" (Moss/Olive/Tan), CC Gummistempel-Sets "Beautiful Bloom" und "Vintage Floral Greetings"Memento Stempelkissen "Desert Sand" und "Espresso Truffle", Aquarellpapier, GlueTape, Glitzersteine aus meinem Fundus

Kommentare:

  1. Also wirklich, auch ich heule gleich, liebe Sandy!
    Ich könnte JEDEN TAG Spotlightkarten machen, wenn ich nur halb so gut colorieren könnte wie DU. Kannst Du nicht mal im Norden einen Kurs anbieten? Kost und Logie wäre frei grins ....
    Lieben Gruß von der heulenden Annelotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Annelotte. *ich knuddel Dich mal aus der Ferne*
      Da gibt es keinen Trick, wirklich nicht. Ich Male einfach so lange, bis mir das Ergebnis gefällt. Meistens zumindest, manchmal gebe ich auch auf, siehe gestrige Karte *hehe*
      Ich fange mit der dunkelsten Farbe an und arbeite mich zur helleren vor. Und wir einfach das mit Wasserfarben ist, weißt Du von den Zigs. Das einzige, was ich mache, wie auch ein paar wenige andere, ich coloriere sehr selten nur direkt mit den Seiten auf dem Papier. Ich scribbel die Farbe vorher auf einen glatten Untergrund und nehme sie dann mit einem Pinsel auf. Das gibt mir mehr Kontrolle über die Intensität.
      Die Blumenmotiv hier hat eeeewig gedauert! Aber das hat auch etwas Gutes, denn das ist für mich Erholung. Ich schalte dabei ab und da lautet die Devise: Je länger, desto besser *hihi*
      Ich danke dir für Dein wieder mal dickes, liebes Kompliment und wünsche Dir ein traumhaftes Wochenende!
      GGLG

      Löschen
  2. Woooow was für eine tolle Karte, die Farben sind so schön abgestimmt und deine Anleitung sehr gut und verständlich, danke dir dadfür!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und knuddeldich
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Maria... Ich danke Dir für Dein Kompliment!
      GLG

      Löschen
  3. Hallo meine Liebe,
    was hast du denn da für einen wunderschönen Blumenstempel!!!
    Und erst die Karte!!! die ist weltmeisterlich!!!
    Ich bin hin und weg und es verschlägt mir die Sprache, was höchstselten vorkommt (immer habe ich noch etwas draufzustehen *lach*)
    Ich muss mich auch mal wieder an eine Spotlightkarte wagen.
    Liebe Grüße, Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hahaha* Ziel erreicht, liebe Flo! Dann kann ich fröhlich ins Wochenende starten *hehe*
      Ich danke Dir von Herzen und freue mich, dass sie Dir so gut gefällt!
      GLG

      Löschen
  4. Herzlichen Dank für die wunderbar beschriebene Technik!
    Liest sich, als wenn du nicht anderes machen würdest als Workshops ;0))) Nein im Ernst, supergelungen Dein Spotlight-Kärtchen,
    perfekt coloriert wie immer!
    Schicke herzliche Wochenendgrüße, die Eva!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin erleichtert, dass meine Leser es nicht ganz so holprig finden, wie ich es tue. Und deswegen: Dankeschön, liebe Eva!
      Für Deine lieben Worte, die mich wieder einmal sehr freuen!
      GLG

      Löschen
  5. Boah Sandy, so toll gemacht und einfach nur hammer koloriert. bin gerade hin und weg ;-).
    GLG und ein schönes Wochenende.
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie ich mich freue, dass ich Dich auch mal so begeistern kann, wie Du mich mit Deinen Karten immer wieder begeisterst, liebe Claudia! Herzlichen Dank für dieses dicke Kompliment!
      GLG

      Löschen
  6. Liebe Sandy,
    Du bist meine Ausmal-Farben-Highlightssetzen-Technik-Queen.
    Wenn mir noch mehr einfällt, melde ich mich nochmals.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hahaha* Liebe Katrin, ich werde ganz rot! Ich hoffe, Dir fällt nix mehr ein, denn dann würde ich mich wahrscheinlich nur noch zur Perfektion verpflichtet fühlen. Das geht nicht! ;-)
      Ich danke Dir von Herzen!!!! GLG

      Löschen
  7. Liebe Sandy,
    mir steht gerade der Mund offen. Die Technik kenne ich zwar schon, aber deine Umsetzung ist ein Traum!
    Wie gut, dass du deine Anleitung Schritt für Schritt bebildert hast und damit Beweisfotos lieferst, dass du tatsächlich koloriert hast. Wir hätten sonst ernsthaft glauben können, dass du mit einem Blumenfoto nachgeholfen hast. *zwinker*
    Das ist natürlich Quatsch, weil alle, die deine Karten kennen, natürlich wissen, dass du eine Kolorationskünstlerin bist. Oder um Katrin zu zitieren: Eine Ausmal-Farben-Highlightssetzen-Technik-Queen. *lach*
    Wunderbar nachvollziehbar erklärt und noch viel besser umgesetzt.
    Ganz liebe Wochenendgrüße
    Katrin
    P.S. Vielen lieben Dank für deine netten Kommentare, wovon mich einer ganz besonders zum Lachen gebracht hat. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Feedback zur Anleitung! Da ich keine Erfahrungen damit habe, weiß ich nicht wirklich, ob man mich versteht, wenn ich in "meiner" Sprache schreibe *hahaha*
      Und haut hier nicht immer solche Komplimente raus! Ich werde ja ganz rot und passen tut es auch nicht soooooo.
      Mit manchen Stiften kann man einfach besser malen, als mit anderen und wenn man dann beim Fotografieren noch Glück mit dem Licht hat... Sieht alles suuuuper toll aus ;-)
      Ich danke Dir aber trotzdem!!!!! Von Herzen! Tut ja gut, auch mir :-)
      GGLG (und bitteschön. Ich bringe gerne zum Lachen *zwinker*)

      Löschen
  8. Sehr sehr schöne Technik! Da hat man doch direkt Lust sich an den Basteltisch zu setzen ;)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann habe ich mich ja gar nicht so schlecht angestellt ;-)
      LG und vielen Dank!

      Löschen
  9. Wow - bei dir sieht die Colaration der Blüte so einfach aus!
    Ich "schaffe" bei solchen großen Blüten immer nur Ausmalbilder *zwinker*
    Aber deine Karte ist ein absoluter Traum!
    Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, glaube mir, auch für mich ist es nicht easy. Ich habe darin immer noch zu wenig Übung. Frag nicht, wie lange ich daran gesessen habe!!! Aber für mich ist es wie Meditation ;-) Je länger es dauert, desto länger bleibt der Kopf frei *hehe*
      Man braucht nur wasservermalbare Stifte und dann malt man einfach so lange, bis man zufrieden ist. Zumindest funktioniert es bei mir so *laaaaach* Kein Trick, nur Geduld ;-) Irgendwann bekommt man ein Gefühl dafür und mit jedem Blütenblatt geht's schneller. Einfach Mal probieren und wenn es auch Tage dauert - egal!
      Ich danke Dir für Deinen Besuch und Deine lieben Worte und wünsche Dir einen tollen Tag! LG

      Löschen
  10. Genial, genial und traumhaft schön, eine wundervolle Karte. Deine Coloration ist der HAMMER !!!

    Ich wünsche Dir noch eine wunderbare sonnige Restwoche, liebe Sandy.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke, ich danke Dir herzlichst :-)
      und wünsche Dir auch eine wundervolle, "goldene" Herbstwoche!
      GLG

      Löschen